RÜCKLÄUFIGE PLANETEN 2019

125114_web_R_K_by_Wolfgang Wehl_pixelio.de

© by Wolfgang Wehl / pixelio.de

Es gibt Planeten, die einen bestimmten Punkt im Horoskop mehrmals im Jahr durchlaufen. Je nachdem, in welchem Haus sich diese Planeten befinden, wird das jeweilige Thema geprüft. Manchmal braucht alles einen zweiten Anlauf im Leben. So sind die rückläufigen Planeten zu verstehen. Wir werden dazu angeregt, unsere Situation in dem Haus, in dem sich ein  rückläufiger Planet befindet, zu überdenken.

Wenn auch Sie wissen möchten, ob und wo sich ein Rückläufer in Ihrem Horoskop befindet, lassen  Sie uns gemeinsam schauen.

Merkur wird rückläufig:

05.03.2019 – 28.03.2019

07.07.2019 – 01.08.2019

31.10.2019 – 20.11.2019

Merkur ist das Zeichen der Kommunikation.

Schriftstücke, Verträge, Gespräche, Denkvermögen, Lernfähigkeit – all diese Themen werden bei einem rückläufigen Merkur überprüft.

In dieser Zeit sollten Sie nach Möglichkeit keine wichtigen Verträge abschließen.

Was jedoch schon längere Zeit liegengeblieben ist, kann in dieser Phase wieder hervorgeholt und positiv bearbeitet werden. Steuererklärungen, längst fällige Aussprachen oder Reklamationen können bei einem rückläufigen Merkur positiv erledigt werden.

© by Dieter Schütz_pixelio.de

Mars wird rückläufig:

2019 wird Mars nicht rückläufig

Mars steht für Bewegung, Antrieb, neue Kräfte.

Bei einem rückläufigen Mars sollte man Operationen besser verschieben.

In dieser Zeit sollten keine waghalsigen Abenteuer bei Sport und Spiel eingegangen werden.

Riskante Unternehmungen mit fahrbaren Untersätzen, sowie der Kauf eines solchen sollte vermieden werden.

Chiron wird rückläufig:

 08.07.2019 – 31.12.2019

Chiron hat mit  seelischen Wunden zu tun, bzw. Heilung dieser. Er zeigt die eigene Verletzbarkeit durch die Stellung im Horoskop.

Wenn Chiron rückläufig wird, beleuchtet er das Häuserthema in dem er gerade rückläufig wird und fordert uns auf in dieser Zeit genau hinzuschauen um dieses eine Thema loszulassen und die eigene seelische Verletzung zu vergeben.

Jupiter wird rückläufig:

10.04.2019 – 11.08.2019

Da Jupiter das Zeichen der Ausdehnung, des Glücks und der Bildung ist, sollten Sie in dieser Zeit alle neuen Vorhaben, Weiterbildungen, alle expansiven Unternehmungen im Zuhause oder im Geschäft auf später verschieben.

Jetzt sollten Sie den Ball flach halten und keine Risiken eingehen. Jupiter kann dazu verleiten, sich töricht zu verhalten.

Saturn wird rückläufig:

30.04.2019 – 18.09.2019

Saturn kann sowohl einengend und streng erlebt werden als auch Zuverlässigkeit und Halt gebend.

Wenn Saturn rückläufig ist, sollten Sie sich nicht unbedingt mit Autoritäten ( Staat, Chef, etc. ) anlegen. Sie würden in dieser Zeit keine Erfolge erzielen.

Uranus wird rückläufig:

12.08.2019 – 11.01.2020

Uranus steht für Technik, Astrologie, Überraschungen.

In dieser Zeit sollten Sie sich nicht als Astrolog(e)in selbständig machen.

Technische Geräte könnten plötzlich den Geist aufgeben; bitte nicht selbst reparieren. Kurzschlüsse, Stromunfälle könnten die Folge sein.

Neptun wird rückläufig:

105816_web_R_by_Klaus Rupp_pixelio.de

© by Klaus Rupp / pixelio.de

21.06. 2019 – 27.11.2019

Neptun steht für Süchte, Täuschung, Selbstlosigkeit.

Wenn Sie sich von Süchten befreien wollen, dann bitte nicht bei einem rückläufigen Neptun. Auch Therapien aller Art haben in dieser Zeit keinen Erfolg. Ihr Durchhaltevermögen ist nicht stark genug.

Verlieren Sie sich nicht in Tagträumen, bleiben Sie unbedingt realistisch in Bezug auf Ihre Ideen und deren Realisation.

Pluto wird rückläufig:

24.04.2019 – 03.10.2019

Pluto steht für Macht und Ohnmacht.

Bei einem rückläufigen Pluto sollten Sie vorsichtig agieren, wenn Sie eine leitende Stellung einnehmen. Machtansprüche und Machtkämpfe bleiben in dieser Zeit wahrscheinlich nicht aus. Bleiben Sie ruhig und gelassen, wenn Sie jetzt jemand herausfordert. Sturheit und Machtmissbrauch kann jetzt schnell zu Eskalationen führen.